Honda Civic/Acura Integra

Ab 1994 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Chonda Ziwik
+ die Autos der Marke Honda Civic und Acura Integra
+ die Betriebsanweisung
+ die Laufende Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung und der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Steuersysteme der Motor
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ Cцепление und die Antriebswellen
- Das Bremssystem
   Die Spezifikationen
   Das System der Antiblockierung der Bremsen (ABS) - die allgemeinen Informationen und die Kodes der Defekte
   Der Ersatz des Bremsleistens der Scheibenbremsmechanismen
   Die Abnahme, die Reparatur und die Anlage der Supporte der Scheibenbremsmechanismen
   Die Prüfung des Zustandes, die Abnahme und die Anlage der Bremsdisk
   Der Ersatz der Schuhe der Trommelbremsmechanismen der Hinterräder
   Die Abnahme und die Anlage der Radzylinder
   Die Abnahme und die Anlage des Hauptbremszylinders
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Bremslinien und der Schläuche
   Prokatschka des Bremssystems
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens/Dichtheit, die Abnahme und die Anlage der Montage des Vakuumverstärkers der Bremsen
   Die Regulierung stojanotschnogo die Bremsen
   Der Ersatz des Taus (ow) des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens, den Ersatz und die Regulierung des Sensors-Schalters der Bremslichter
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens und der Ersatz des Sensors-Schalters des Niveaus der Bremsflüssigkeit
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
ee2d4fca


Die Abnahme, die Reparatur und die Anlage der Supporte der Scheibenbremsmechanismen

Sie erinnern sich, dass produziert im Laufe der Arbeit der Bremsmechanismen der Staub außerordentlich gesundheitsschädlich des Menschen den Asbest enthalten kann. Keinesfalls wehen Sie den Staub von der zusammengepressten Luft weg atmen Sie sie nicht ein, – bei der Bedienung der Mechanismen bekleiden Sie die Schutzmaske oder den Respirator. Keinesfalls verwenden Sie für das Durchreiben der Komponenten des Bremssystems vom Benzin oder den Lösungsmitteln auf der Erdölgrundlage, – verwenden Sie nur die Originalreinigungsmittel oder metilowyj den Spiritus!

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schwächen Sie die Radmuttern. poddomkratte peredok/sadok des Autos stellen Sie es auf die Stützen eben fest. Nehmen Sie die Räder ab.

2. Bei der Abnahme des Supportes des Scheibenbremsmechanismus des Hinterrades ziehen Sie schplint heraus, und schalten Sie das Tau des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen vom vollziehenden Hebel (aus siehe die Begleitillustration).

3. Schalten Sie vom Support die hydraulische Linie, zwecks der Minimierung der Verluste der Bremsflüssigkeit, sowie, zur Vermeidung des Treffens in den Trakt des Schmutzes sakuporte schtuzernoje die Vereinigung (aus siehe die Begleitillustration).

4. Nehmen Sie den Support (ab es siehe der Ersatz des Bremsleistens der Scheibenbremsmechanismen).

Die Reparatur

Der Support des Bremsmechanismus des Vorderrads

Der Support der Firma Akebono

1 — Nischnij Nowgorod der Bolzen des Supportes
2 — der Obere Bolzen des Supportes
3 — der Körper des Supportes (der Support)
4 — die Schutzkappen
5 — die Buchse
6 — die Schutzkappe
7 — die Buchse
8 — die Regelungsverlegung des Leistens
9 — der Äusserliche Leisten

10 — der Innere Leisten (mit dem Indikator des Verschleißes)
11 — die Spannkräftigen Halterungen des Leistens
12 — der Sperrring der Fixierung pylnika des Kolbens
13 — Pylnik des Kolbens
14 — der Kolben
15 — die Manschette des Kolbens
16 — das Ventil prokatschki
17 — Ankernaja die Klammer

Der Support der Firma Nissin

1 — die Bolzen des Supportes
2 — der Körper des Supportes
3 — die Schutzkappe
4 — die Regelungsverlegung des äusserlichen Leistens
5 — der Äusserliche Leisten
6 — der Innere Leisten (mit dem Indikator des Verschleißes)
7 — die Innere Verlegung
8 — die Regelungsverlegung des inneren Leistens

9 — die Spannkräftigen Halterungen des Leistens
10 — die Feder des Leistens
11 — Pylnik des Kolbens
12 — der Kolben
13 — die Manschette des Kolbens
14 — das Ventil prokatschki
15 — Ankernaja die Klammer  


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Die Varianten der Konstruktion der Supporte der Scheibenbremsmechanismen sind auf den Begleitillustrationen höher vorgestellt.
2. Legen Sie den Support auf die reine Werkbank. Wenn auf dem Support die spannkräftigen Halterungen des Leistens bestimmt sind, merken Sie sich ihre Anordnung auf der Montage, dann nehmen Sie ab. Wenn pylnik des Kolbens mit Hilfe des spannkräftigen Rings festgelegt ist, nehmen Sie es, poddew vom Schraubenzieher ab.
3. Nehmen Sie pylnik ab.
4., Bevor den Kolben herauszuziehen, legen Sie zwischen ihm und der Wand des Supportes hölzern brussok (für den Schutz des Kolbens) an. Der Kolben wird mittels der Abgabe der zusammengepressten Luft in den Stutzen des Anschließens des Bremsschlauches hinausgestoßen. Der Druck der Luft soll minimal sein.

Sie folgen, damit sich die Finger zwischen dem Kolben und dem Support nicht erwiesen haben!


5. Bewerten Sie den Zustand der Arbeitsoberflächen des Kolbens und des Zylinders im Support. Im Falle der Aufspürung der Kavernen, sadirow, der Unebenheiten und der Zonen mit der geänderten Färbung, ersetzen Sie die Montage des Supportes.
6. Beim intakten Zustand der Komponenten ziehen Sie aus der Rille im Zylinder die Manschette des Kolbens, poddew davon hölzern oder dem Plastinstrument (heraus die Nutzung des metallischen Instruments kann zur Beschädigung des Spiegels des Zylinders bringen).
7. Stoßen Sie die Büchse der Grubenbaubolzen des Supportes aus den Henkeln im Körper des Letzten hinaus. Bei der entsprechenden Komplettierung, vorläufig nehmen Sie die von beiden Seiten bestimmten Gummischutzkappen ab.
8. Waschen Sie alle abgenommenen Details vom speziellen Reinigungsmittel aus. Bereiten Sie entsprechend der Konstruktion des Supportes den Reparatursatz vor. Feuchten Sie die neue Manschette des Kolbens von der reinen Bremsflüssigkeit an und machen Sie sie in die Rille im Zylinder des Supportes zurecht. Überzeugen Sie sich, dass die Manschette nicht perekrutschena.
9. Wenn pylnik des Kolbens ohne spannkräftigen Sperrring (die Supporte der Firma Nissin) festgestellt wird, machen Sie pylnik in die obere Rille im Zylinder des Supportes zurecht. Verfolgen Sie die Fülle der Landung des Flansches pylnika in der Rille.

10. Schmieren Sie den Kolben mit der reinen Bremsflüssigkeit ein, schieben Sie es durch neu pylnik akkurat durch und machen Sie in den Zylinder des Supportes (zurecht der Kolben soll in den Zylinder mit dem kleinen Widerstand eingehen). Überzeugen Sie sich, dass pylnik in die Setzrille auf dem Kolben geraten ist (siehe die Begleitillustration).

11. Wenn für die Fixierung pylnika der spannkräftige Sperrring (die Supporte der Firma Akebono) vorgesehen ist, stellen Sie es auf die Stelle fest. Überzeugen Sie sich, dass pylnik in die Setzrille auf dem Kolben geraten ist.
12. Schmieren Sie die Bolzen des Supportes angelegt in remnabor silikonowoj mit dem Schmieren ein und machen Sie sie in die Henkel des Körpers zurecht. Vergessen Sie nicht, die Schutzkappen festzustellen.

Der Support des Bremsmechanismus des Hinterrades

Für die Auseinandersetzung der Supporte des Bremsmechanismus des Hinterrades werden die speziellen Instrumente gefordert, wegen wessen, die Ausführung ihrer Reparatur den Experten des Autoservices vernunftmäßig auftragen wird.

Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt. Vergessen Sie nicht, kupfern uplotnitelnyje die Scheiben (die Verlegungen) von beiden Seiten schtuzernogo des Steckers des Anschließens zum Support des Bremsschlauches zu ersetzen. Gewöhnlich wird der Satz der neuen Verlegungen in remnabore beigefügt.
2. Prokatschajte die Bremskontur (es siehe die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens/Dichtheit, die Abnahme und die Anlage der Montage des Vakuumverstärkers der Bremsen). Prüfen Sie auf das Vorhandensein der Merkmale der Ausfließen schtuzernyje die Vereinigungen der Bremslinien.
3. Stellen Sie auf die Stelle des Rads fest, senken Sie das Auto auf die Erde und ziehen Sie die Muttern der Befestigung der Räder mit der geforderten Bemühung (fest siehe die Spezifikationen zu Chef Tekuuschtscheje die Bedienung).
4., Bevor den Betrieb des Autos zu beginnen prüfen Sie die Intaktheit des Funktionierens der Bremsen.