Honda Civic/Acura Integra

Ab 1994 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Chonda Ziwik
+ die Autos der Marke Honda Civic und Acura Integra
+ die Betriebsanweisung
+ die Laufende Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung und der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Steuersysteme der Motor
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ Cцепление und die Antriebswellen
- Das Bremssystem
   Die Spezifikationen
   Das System der Antiblockierung der Bremsen (ABS) - die allgemeinen Informationen und die Kodes der Defekte
   Der Ersatz des Bremsleistens der Scheibenbremsmechanismen
   Die Abnahme, die Reparatur und die Anlage der Supporte der Scheibenbremsmechanismen
   Die Prüfung des Zustandes, die Abnahme und die Anlage der Bremsdisk
   Der Ersatz der Schuhe der Trommelbremsmechanismen der Hinterräder
   Die Abnahme und die Anlage der Radzylinder
   Die Abnahme und die Anlage des Hauptbremszylinders
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Bremslinien und der Schläuche
   Prokatschka des Bremssystems
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens/Dichtheit, die Abnahme und die Anlage der Montage des Vakuumverstärkers der Bremsen
   Die Regulierung stojanotschnogo die Bremsen
   Der Ersatz des Taus (ow) des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens, den Ersatz und die Regulierung des Sensors-Schalters der Bremslichter
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens und der Ersatz des Sensors-Schalters des Niveaus der Bremsflüssigkeit
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
ee2d4fca


Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Bremslinien und der Schläuche

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Ungefähr einmal pro ein halbes Jahr, das Auto gehoben, prüfen Sie alle flexiblen Schläuche, die die Stahlhörer der hydraulischen Konturen mit den Bremsmechanismen der Räder auf das Vorhandensein der Risse verbinden, der Merkmale der Beschädigung der Schutzhülle, der Spuren der Ausfließen der Flüssigkeit, der Blähungen und der übrigen Beschädigungen. Die Schläuche sind des kritischen und am meisten verwundbaren bildenden Bremssystems, deshalb ihre Besichtigung soll mit der ganzen Sorgfalt erzeugt werden – nutzen Sie das Taschenlämpchen und den kleinen Spiegel aus. Bei der Aufspürung beliebiger zweifelhafter Merkmale unterliegt der verdächtigte Schlauch dem Ersatz.
2. Die ersetzbaren Stahl- und flexiblen Bremslinien immer kann man im Service-Zentrum die Unternehmen-Hersteller des Autos, sowie in den Geschäften der Autozubehöre erwerben.

Keinesfalls verwenden Sie als ersetzbar keine Hörer, außer original-, speziell vorbestimmt für die Anlage in die Bremskontur Ihres Autos.


3. Bei der Anlage der Bremslinien folgen Sie, damit sie sich auf der Entfernung nicht weniger als 20 mm von den sich bewegenden oder vibrierenden Komponenten der Karosserie, der Aufhängung oder des Steuerantriebes befanden.

4a. Für otpuskanija schtuzernych der Vereinigungen der flexiblen Schläuche mit den Stahlhörer der hydraulischen Linien verwenden Sie speziell nakidnyje die Schlüssel mit rasresnoj vom Kopf (siehe die Begleitillustration).

4b. Nach otpuskanija die Muttern nehmen Sie den Riegel ab und machen Sie den Bremsschlauch aus dem Stützträger (frei siehe die Begleitillustration).

5. Rassojedinenije zwei Schläuche wird mit Hilfe gewöhnlich roschkowych der Schlüssel erzeugt. Beim Kopplungsmanöver der Knoten folgen Sie, damit die Schläuche nicht perekrutschiwalis.
6. Die harten Hörer der hydraulischen Linien sind nach der ganzen Länge in den speziellen Riegeln gewöhnlich gefestigt. Bei der Abnahme der Linie folgen Sie, damit sie aus allen Klemmen freigemacht war.
7. Beim Ersatz der Bremslinien folgen Sie, damit die ersetzbaren Komponenten in der Genauigkeit nach tipo-rasmernym den Charakteristiken den alten vom Auto abgenommenen Sektionen entsprachen. Keinesfalls ersetzen Sie die Stahlhörer kupfern!
8. Bei der Anlage der Stahlhörer folgen Sie auf die Zuverlässigkeit ihrer Fixierung in allen vorgesehenen Trägern, die Kummete und die Klemmen. Lassen Sie das Anlegen der Hörer übermäßig unweit der sich bewegenden Komponenten der Aufhängung und des Steuerantriebes nicht zu.
9. Beende die Anlage der neuen Sektionen der hydraulischen Linien, prüfen Sie das Niveau der Flüssigkeit im Behälter GTZ. Notfalls erzeugen Sie die entsprechende Korrektur. Prokatschajte das Bremssystem (siehe Prokatschka des Bremssystems).
10., Bevor den Betrieb des Autos zu beginnen überzeugen Sie sich von der Intaktheit des Funktionierens der Bremsen.