Honda Civic/Acura Integra

Ab 1994 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Chonda Ziwik
+ die Autos der Marke Honda Civic und Acura Integra
+ die Betriebsanweisung
+ die Laufende Bedienung
+ der Motor
+ Die Systeme der Abkühlung und der Heizung
- Des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
   Die Spezifikationen
   Der Abwurf des Drucks im Stromversorgungssystem
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens der Brennstoffpumpe/Drucks des Brennstoffes
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Brennstofflinien und ihrer schtuzernych der Vereinigungen
   Die Abnahme und die Anlage der Brennstoffpumpe
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz des Sensors der Kosten des Brennstoffes
   Die Abnahme und die Anlage des Tanks
   Das Reinigen und die Reparatur des Tanks - die allgemeinen Angaben
   Die Abnahme und die Anlage der Montage des Luftfilters
   Die Abnahme, die Anlage und die Regulierung des Taus des Gaspedals
   Das System der elektronischen Einspritzung des Brennstoffes (EFI) - die allgemeinen Informationen
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens des Systems der Einspritzung
   Die Abnahme und die Anlage des Körpers der Drossel
   Die Abnahme und die Anlage des Reglers des Drucks des Brennstoffes
   Die Abnahme und die Anlage der Brennstoffmagistrale und inschektorow des Brennstoffes inschektorow des Brennstoffes
   Das System der Ausgabe - die allgemeinen Informationen
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Steuersysteme der Motor
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ Cцепление und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
ee2d4fca


Die Abnahme und die Anlage der Brennstoffmagistrale und inschektorow des Brennstoffes inschektorow des Brennstoffes

Siehe die Warnungen am Anfang den Abwurf des Drucks im Stromversorgungssystem.

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.

Wenn das auf dem Auto bestimmte Stereosystem vom Schutzkode ausgestattet ist, bevor die Batterie auszuschalten überzeugen Sie sich davon, dass Sie über die richtige Kombination für die Einführung der Apparatur in die Handlung verfügen!


2. Stürzen Sie den Druck im Stromversorgungssystem (siehe den Abwurf des Drucks im Stromversorgungssystem).
3. Schalten Sie von inschektorow der Einspritzung die elektrische Leitungsanlage (aus siehe die Begleitillustration).
4. Schalten Sie vom Regler des Drucks den Vakuumschlauch und den Schlauch der Rückgabe des Brennstoffes (aus es siehe die Abnahme und die Anlage des Reglers des Drucks des Brennstoffes).
5. Schalten Sie von der Brennstoffmagistrale des Reifens der Erdung aus.
6. Schalten Sie von der Brennstoffmagistrale die Aufschlaglinie des Brennstoffes aus.

7a. Geben Sie die Grubenbaumuttern (Civic zurück) und nehmen Sie die Brennstoffmagistrale mit inschektorow der Einspritzung ab.

7b. Die Grubenbaumuttern (Integra).

8a. Ziehen Sie inschektor () aus dem Setznetz in der Einlassrohrleitung heraus.

8b. Cнимите werden alt uplotnitelnyje und dempfernoje die Ringe (eben hinauswerfen siehe die Begleitillustrationen).


Alle hat verwendet in inschektorach die Ringe den Sinn, unabhängig von ihrem Zustand zu ersetzen.

Die Anlage

Zwecks der Senkung des Risikos der Beschädigung ist nötig es uplotnitelnych der Ringe inschektory zuerst in die Brennstoffmagistrale und nur danach zurechtzumachen, die Montage auf die Einlassrohrleitung festzustellen.


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schmieren Sie neu dempfernyje die Ringe mit dem reinen motorischen Öl ein und ziehen Sie sie auf inschektory der Einspritzung an.

2. Stellen Sie neu uplotnitelnyje die Ringe (auch eingeschmiert mit dem motorischen Öl) fest, dann machen Sie inschektory in die Brennstoffmagistrale (zurecht siehe die Begleitillustration).

3. Schmieren Sie mit dem motorischen Öl neu setz- uplotnitelnyje die Ringe ein und pflanzen Sie sie in die Netze unter die Anlage inschektorow in der Einlassrohrleitung.
4. Stellen Sie die Montage der Brennstoffmagistrale mit inschektorami auf die Einlassrohrleitung fest. Ziehen Sie die Grubenbaumuttern mit der geforderten Bemühung fest.
5. Die weitere Anlage wird in der Ordnung, rückgängig der Ordnung der Demontage erzeugt.
6. Die Anlage beendet, der Motor nicht startend, werden die Zündung zwecks der Aktivierung auf ein Paar Sekunden der Brennstoffpumpe und des Aufstiegs des Drucks im Stromversorgungssystem einschalten. Wiederholen Sie solchen Einschluss zwei-drei Male, dann prüfen Sie die Brennstofflinien, die Magistrale und inschektory auf das Vorhandensein der Merkmale der Ausfließen.