Honda Civic/Acura Integra

Ab 1994 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Chonda Ziwik
+ die Autos der Marke Honda Civic und Acura Integra
+ die Betriebsanweisung
+ die Laufende Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung und der Heizung
+ Des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
- Die elektrische Ausrüstung des Motors
   Die Spezifikationen
   Der Start des Motors von der Hilfsstromquelle
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Batterie
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Leitungen der Batterie
   Die Zündanlage - die allgemeinen Informationen
   Die Prüfung des Funktionierens der Zündanlage
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Zündspule
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens und der Ersatz des Moduls der Verwaltung der Zündung (ICM)
   Die Abnahme und die Anlage des Zündverteilers
   Die Prüfung der Anlage und die Regulierung des Winkels des Zuvorkommens der Zündung
   Das System der Ladung - die allgemeinen Informationen und die Vorsichtsmaßnahmen
   Die Prüfung des Zustandes des Systems der Ladung
   Die Abnahme und die Anlage des Generators
   Der Ersatz des Reglers der Anstrengung und der Bürsten des Generators
   Das System des Starts - die allgemeinen Informationen und die Vorsichtsmaßnahmen
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens des Starters auf dem Auto (in situ)
   Die Abnahme und die Anlage des Starters
   Die Abnahme und die Anlage tjagowogo das Relais
+ die Steuersysteme der Motor
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ Cцепление und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
ee2d4fca


Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens und der Ersatz des Moduls der Verwaltung der Zündung (ICM)

Die Prüfung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Prüfen Sie die Intaktheit der Abgabe einer Ernährung auf das Modul der Zündung. Nehmen Sie den Deckel und begunok des Verteilers ab und schalten Sie von ICM die schwarz-gelbe Leitung (aus siehe die Begleitillustration). Überzeugen Sie sich verfügbar die Anstrengungen der Batterie unmittelbar auf dem Stecker der elektrischen Leitungsanlage bei der aufgenommenen Zündung (der Schlüssel in der Lage ON, der Motor ist nicht gestartet).

2. Prüfen Sie den Zustand der Kontur der Zündung und der begleitenden Komponenten. Wenn die Anstrengung auf ICM fehlt, prüfen Sie den Zustand der elektrischen Leitungsanlage auf dem Grundstück der Kette zwischen dem Modul und der Batterie (siehe das Kapitel die elektrische Bordausrüstung). In erster Linie ist nötig es immer den Zustand der Schutzvorrichtungen der Schalter der Zündung №№ 41 (80 Und auf den Modellen Civic und 100 Und auf den Modellen Integra) und 42 (40) im unter der Motorhaube gelegenen Montageblock der Relais/Schutzvorrichtungen zu prüfen. Auch prüfen Sie die Schutzvorrichtung № 9 (15) im Montageblock innerhalb des Salons des Autos. Aufmerksam untersuchen Sie die elektrische Kontur und überzeugen Sie sich davon, dass der Schalter der Zündung die Abgabe einer Ernährung auf ICM bei der Wendung des Schlüssels in die Lage ON gewährleistet. Auch prüfen Sie die gelb-grüne Leitung zwischen ICM und dem Modul der Verwaltung der Macht (RSM) und die blaue Leitung, die zum Tachometer angeschaltet ist, oder seinem Servicestecker. Wenn die Leitungsfähigkeit zwischen den Enden irgendwelchen der erwähnten Leitungen fehlt, ist den Abhang und die entsprechende elektrische Leitungsanlage folglich vorhanden muss man ersetzen. Wenn die Leitungsfähigkeit zwischen einem der Enden der Leitung vorhanden ist und ist in der Masse, der Kurzschluss (folglich vorhanden siehe ausführlicher die Schemen der elektrischen Vereinigungen im Kapitel die elektrische Bordausrüstung).

3. Überzeugen Sie sich von der Intaktheit der Abgabe einer Ernährung von der Zündspule zu ICM. Bei der aufgenommenen Zündung (starten Sie den Motor nicht) überzeugen Sie sich verfügbar die Anstrengungen zwischen blau (der Verteiler Hitachi) / weiß-blau (der Verteiler TES) und der Masse der Karosserie (siehe die Begleitillustration). Die Anstrengung soll sich produziert von der Batterie gleichstellen.

4. Wenn die Anstrengung fehlt, prüfen Sie die Kette auf dem Grundstück zwischen der entsprechenden Leitung und der Spule. Auch prüfen Sie die Wickeln der Spule auf das Vorhandensein der inneren Abhänge (es siehe die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Zündspule).
5. Wenn es die Spule und die elektrische Leitungsanlage der Kette in Ordnung sein ist, und fehlt iskroobrasowanije, ersetzen Sie ICM.

Der Ersatz

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.

Wenn das auf dem Auto bestimmte Stereosystem vom Schutzkode ausgestattet ist, bevor die Batterie auszuschalten überzeugen Sie sich davon, dass Sie über die richtige Kombination für die Einführung des Audiosystems in die Handlung verfügen!


2. Nehmen Sie den Deckel und, bei der entsprechenden Komplettierung, den Schutzschirm des Verteilers (ab siehe das Kapitel die Laufende Bedienung).
3. Rassojedinite alle elektrischen Stecker auf ICM.

4. Ziehen Sie die Grubenbauschraube () heraus und ziehen Sie ICM aus dem Zündverteiler (heraus siehe die Begleitillustration).

5. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt