Honda Civic/Acura Integra

Ab 1994 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Chonda Ziwik
+ die Autos der Marke Honda Civic und Acura Integra
+ die Betriebsanweisung
+ die Laufende Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung und der Heizung
+ Des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
- Die elektrische Ausrüstung des Motors
   Die Spezifikationen
   Der Start des Motors von der Hilfsstromquelle
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Batterie
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Leitungen der Batterie
   Die Zündanlage - die allgemeinen Informationen
   Die Prüfung des Funktionierens der Zündanlage
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Zündspule
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens und der Ersatz des Moduls der Verwaltung der Zündung (ICM)
   Die Abnahme und die Anlage des Zündverteilers
   Die Prüfung der Anlage und die Regulierung des Winkels des Zuvorkommens der Zündung
   Das System der Ladung - die allgemeinen Informationen und die Vorsichtsmaßnahmen
   Die Prüfung des Zustandes des Systems der Ladung
   Die Abnahme und die Anlage des Generators
   Der Ersatz des Reglers der Anstrengung und der Bürsten des Generators
   Das System des Starts - die allgemeinen Informationen und die Vorsichtsmaßnahmen
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens des Starters auf dem Auto (in situ)
   Die Abnahme und die Anlage des Starters
   Die Abnahme und die Anlage tjagowogo das Relais
+ die Steuersysteme der Motor
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ Cцепление und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
ee2d4fca


Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Batterie

Die Prüfung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schalten Sie beide Leitungen von der Batterie aus.

Die negative Leitung soll in erster Linie immer ausgeschaltet werden und, in die Letzte angeschaltet werden. Wenn das auf dem Auto bestimmte Stereosystem vom Schutzkode ausgestattet ist, bevor die Batterie auszuschalten überzeugen Sie sich davon, dass Sie über die richtige Kombination für die Einleitung der Apparatur in die Handlung verfügen!


2. Prüfen Sie das Niveau elektrolita in batareje (betrifft nur ausgestattet abnehmbar kryschkami der Bedürftigen in der Bedienung der Batterien) – elektrolit soll lameli vollständig verbergen, andernfalls folgt in die Banken die entsprechende Anzahl distillirowannoj des Wassers. FÜLLEN Sie nicht um, – wird der Überfluss elektrolita beim übermäßigen Laden der Batterie beginnen, durch die Ränder der Hälse überzufließen! Bei der Hilfe areometra (fragen Sie in den Geschäften der Autozubehöre) messen Sie den Anteil elektrolita (siehe die Begleitillustration). Nehmen Sie des Deckels mit saliwnych der Hälse ab und ergreifen Sie areometrom die Probe elektrolita abwechselnd aus jeder der Dosen der Batterie. Den Instruktionen der Hersteller folgend, bestimmen Sie nach der Lage des Messschwimmers des Gerätes den Anteil elektrolita. Bei dem normalen Niveau der Ladung soll der Anteil elektrolita 1.270 Einheiten (die grünen Zonen der Messskala) bilden. Bei der übermäßig niedrigen Dichte folgt elektrolita zu laden (die rote Zone der Skala) die Batterie (siehe Das Kapitel die Laufende Bedienung). Die Abgabeanstrengung der Batterie soll 12.6 In bilden oder es ist kaum höher.


Der Nennwert der Dichte elektrolita klärt sich je nach der Temperatur der Umwelt (und ist zu ihr gerade proportional) – benutzen Sie die Karte der Temperaturen, die von den Herstellern an den Satz zu batareje geliefert wird.


3. Die genauere Prüfung des Zustandes der Batterie kann mit Hilfe des universellen Messgeräts (erzeugt sein fragen Sie in den Geschäften der Autozubehöre). Das Gerät lässt zu, die Fähigkeit der Batterie zu prowoatschiwaniju des Starters und der Abgabe einer Ernährung zu den Bordkonsumenten der Elektroenergie bei den erhöhten Belastungen auf den Motor zu bestimmen. Schalten Sie das Messgerät zu den Klemmen der Batterie (an siehe die Begleitillustration). Folgen Sie den Instruktionen der Hersteller des Gerätes – beim 15-sekundlichen Einschluss der Belastung soll die Anstrengung der Batterie niedriger nicht fallen, als man bis zur Bedeutung 9.6 In, andernfalls die Batterie ersetzen muss.


Bei den Temperaturen der Umwelt ist es 0°С die minimale zulässige Aussage niedriger sinkt bis zu 9.1 W

Der Ersatz

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schalten Sie beide Leitungen von der Batterie aus.

Die negative Leitung soll in erster Linie immer ausgeschaltet werden und, in die Letzte angeschaltet werden. Wenn das auf dem Auto bestimmte Stereosystem vom Schutzkode ausgestattet ist, bevor die Batterie auszuschalten überzeugen Sie sich davon, dass Sie über die richtige Kombination für die Einleitung der Apparatur in die Handlung verfügen!


2. Entlassen Sie die Befestigung und nehmen Sie prischimnuju die Leiste der Befestigung der Batterie auf der Schale (ab siehe die Begleitillustration).

3. Nehmen Sie die Batterie von der Schale (ab siehe die Begleitillustration).


Es werden die speziellen Klammern mit dem Griff ausgegeben. Die Nutzung solcher Klammer vereinfacht die Prozedur der Extraktion der Batterie aus der motorischen Abteilung wesentlich.


4. Nehmen Sie die Schale ab und aufmerksam schauen Sie es auf das Vorhandensein der Spuren der Korrosion an.
5. Notfalls nehmen Sie die Stütze der Schale zwecks der Entfernung von ihr der Lebensmittel der Korrosion und der entsprechenden Schutzmetallbearbeitung (ab verwenden Sie die Grundierungen auf zinkowoj der Grundlage).
6. Beim Ersatz verfolgen Sie, damit die ersetzbare Batterie nach den Charakteristiken den Forderungen Ihres Autos entsprach.
7. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.