Honda Civic/Acura Integra

Ab 1994 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Chonda Ziwik
- Die Autos der Marke Honda Civic und Acura Integra
   Die Identifizierungs-Kfz-Kennzeichen
   Die Erwerbung der Ersatzteile
   Die Technologie der Bedienung, das Instrument und die Ausrüstung des Arbeitsplatzes
   poddomkratschiwanije und das Schleppen
   Der Start des Motors von der Hilfsstromquelle
   Auto- chimikalii, des Öls und des Schmierens
   Die Diagnostik der Defekte der Knoten und der Systeme des Autos
+ die Betriebsanweisung
+ die Laufende Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung und der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Steuersysteme der Motor
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ Cцепление und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
ee2d4fca


poddomkratschiwanije und das Schleppen

poddomkratschiwanije

Keinesfalls führen Sie den Heber unter die Schwellen des Autos, die Schale kartera, die Paneele des Fußbodens oder ist es unter die Komponenten des Steuerantriebes oder der Aufhängung unmittelbar!

Sie erzeugen keine Reparaturarbeiten unter dem Auto, das in der gehobenen Lage mit Hilfe eines nur den Heber gefestigt ist! Unbedingt verwenden Sie die sicheren Stützen!

Für poddomkratschiwanija ist nötig es saparkowat das Auto auf der ebenen horizontalen Oberfläche, nach Möglichkeit mit der festen Deckung. Bei Vorhandensein von der geringsten Neigung muss man für die Vorsichtsmaßnahmen gegen den Rücklauf sorgen: unterstützen Sie gelegen nach der Diagonale von unterliegend der Abnahme das Rad protiwootkatnymi von den Schuhen), richten Sie stojanotschnyj die Bremse fest auf, werden die hintere Sendung (RKPP) aufnehmen, oder übersetzen Sie den Hebel des Selektors in die Lage "R" (AT). Bemühen Sie sich, weit von poddomkratschennogo des Autos, besonders nicht wegzugehen wenn sich in der Nähe die Kinder befinden.


Bei der Ausführung des Wechsels der Räder, bevor poddomkratschiwat das Auto, die dekorative Kappe abnehmen Sie und ballonnym vom Schlüssel schwächen Sie die Muttern der Befestigung des des Ersatzes unterliegenden Rads. Bereiten Sie das Ersatzrad vor.

Bei poddomkratschiwanii folgt des Autos zwecks seiner Fixierung in der gehobenen Lage bei der Ausführung ernster, als der Ersatz des Rads, der Reparaturarbeiten den Kopf des hydraulischen Hebers unter den Vorderblendrahmen oder karter des Differentiales der hinteren Achse zu führen. Zwecks der Verteilung der Belastung zwischen dem Kopf des Hebers und der Oberfläche domkratnoj die Punkte hat der Sinn, den hölzernen Block anzulegen. Die Stützen werden unter etatmässig vorder und hinter seiten- domkratnyje die Punkte geführt.

Das Schleppen

Streng genommen, das Notbeförderungsmittel, ausgestattet ist nötig es vom vollen Antrieb (AWD), der automatischen Transmission (AT) und VTD mit der vollen Loslösung der Räder von der Erde auf dem Bahnsteig ewakuatora zu schleppen.

 Das Schleppen allradgetrieben (AWD) der Modelle mit Abstand von der Erde nur der Flure oder der Hinterräder kann dazu bringen, dass das Auto infolge des Drehens des Zentraldifferentials die unwillkürliche Kurve begehen wird, außerdem bei solchem Schleppen wird die Belastung auf das Differential, dass vom drohend vorzeitigen Verschleiß der inneren Komponenten des Letzten in bedeutendem Maße erhöht!


Wie es noch höher, am besten ist, die Beförderung des ausgefallenen 4WD-Autos mit der vollen Loslösung der Räder von der Erde zu verwirklichen. Bei der Anlage des Autos auf den Bahnsteig ist nötig es ewakuatora die erste Sendung (das Modell mit RKPP) / aufzunehmen oder, den Hebel des Selektors in die Lage "R" zu übersetzen (das Modell mit AT), stojanotschnyj die Bremse und sicher aufzurichten, die Sicherungsketten zu festigen. Sie folgen, damit die Ketten viel zu stark nicht gespannt waren, da es zur übermäßigen Kompression der Elemente der Aufhängung bringen wird und ist von der Zerstörung der Letzten beim Schütteln während der Bewegung drohend. Die Schemen raskreplenija des Autos auf dem Bahnsteig und die zulässigen Winkel des Dehnens der Sicherungsketten sind auf den Illustrationen vorgestellt.

 Die Beförderung des Autos mit der ausgefallenen Transmission soll nur mit der vollen Loslösung der Räder von der Erde auf dem Bahnsteig ewakuatora erzeugt werden!

Im Falle der äußersten Notwendigkeit wird zugelassen, das Schleppen des Notbeförderungsmittels ohne Loslösung von der Erde aller vier Räder zu erzeugen.

 Überzeugen Sie sich, dass das schleppende Auto geschleppt schwerer ist.


Verwenden Sie beim Schleppen nur speziell vorbestimmt für dieses Ziel buksirnyj strop, die man tatsächlich in einem beliebigen Geschäft der Autozubehöre preiswert erwerben kann. Strop soll sich nur für die für dieses Ziel speziell vorbestimmten Henkel anhacken, die es mit den Sicherungsklammern keinesfalls zu verwirren ist nötig.

 Sie erzeugen das Schleppen der Notbeförderungsmittel vom Rückwärtsgang nicht.


Vergessen Sie nicht, den Schlüssel im Zündschloß des geschleppten Autos in die Lage ON umzudrehen, sonst wird die Blockierung der Steuerspalte mit eiserner Notwendigkeit geschehen. Außerdem werden bei der aufgenommenen Zündung auch die Register der Wendungen und die Bremslichter aktiviert.
Sie erinnern sich, dass beim ausgeschalteten Motor die Effektivität des Bremsens des Autos merklich sinkt infolge dessen, dass aufhört, der Vakuumverstärker der Bremsen zu funktionieren. Dabei ist nötig es das Pedal noschnogo die Bremsen mit etwas groß, als gewöhnlich von der Bemühung auszudrücken. Auf den Modellen, ausgestattet von der Servolenkung, bei der Ausführung des Manövrierens bolscheje die Bemühung muss man auch dem Steuerrad verwenden.

Der Fahrer des geschleppten Beförderungsmittels soll sich ständig bemühen, buksirnyj strop in der gespannten Lage zur Vermeidung der Rucke und des Auffahrens auf ihn von den Rädern festhalten.

Vor dem Anfang der Bewegung ist nötig es den Fahrer beider Beförderungsmittel (schleppend und geschleppt) untereinander die Reiseroute des Folgens zu vereinbaren.

Die Bewegung soll sich nur mit den gemässigten Geschwindigkeiten, nach der kürzesten Reiseroute und der Beachtung PDD verwirklichen. Vermeiden Sie die heftigen Bremsen, uskoreni und des Manövrierens.